Wahl Rat für die Künste & Podiumsgespräch am Montag, den 04.04.2016, 18 Uhr in den Sophiensälen

17.03.2016:

wir laden Sie herzlich ein zur Vollversammlung am Montag, 4. April 2016 um 18 Uhr in den Sophiensaelen, auf der die Wahl zum Rat für die Künste stattfinden wird. Der Rat für die Künste vertritt als gewähltes, unabhängiges Gremium die Berliner Kultur und setzt sich aus Vertreter*innen sowohl der Institutionen als auch der freien Projekte in den Bereichen Architektur, Bildende Kunst, Literatur, Musik, Tanz und Theater zusammen.

Wahlberechtigt sind alle Berliner Kulturschaffende: Künstler*innen, Kulturmanager*innen, Mitarbeiter*innen von Kulturinstitutionen und freien Initiativen.

 

Ablauf Wahl 4. April:

ab 17.30 Uhr – Registrierung der Wählenden.

18:00 Uhr – Bericht Rat für die Künste 2014-2016 durch die Sprecher*innen Andreas Altenhof und Leonie Baumann sowie die Vertreter*innen der Arbeitsgruppen

anschließend Vorstellung der Kandidat*innen und Stimmabgabe

30 sec. – Präsentationen

19.00 Uhr Diskussion „Geflüchtete und Kulturinstitutionen in Berlin“ mit Bino Byansi Byakuleka (We Are Born Free! Empowerment Radio), Barbara Caveng (Kunstasyl), Sabine Kroner (Berlin Mondiale), Ahmed Shah (JugendTheaterbüro Berlin). Moderation: Silvia Fehrmann.

21:30 Uhr (ca.) Bekanntgabe des Wahlergebnisses

 

Die Kandidat*innenliste wird am 29. März veröffentlicht!